31.08 The Pastels #339

Eilig hatten es The Pastels nie. Unter dem Einfluss des Glasgower Postcard-Labels 1981 ebendort gegründet, erschien nach einigen Singles erst 1987 ihr Debütalbum. Mit der legendären C-86 Compilation des NME hatte ihr Sound, der bald als Twee-Pop bekannt wurde, einen fruchtbaren Boden gefunden. Schon zwei Jahre später kam der Nachfolger, doch dann war wieder Ruhe. Mitte der 90er Jahre erschienen wieder zwei Alben, auf denen der schrammelige Sound der frühen Jahre einem weicheren, volleren Klang gewichen war. 16 Jahre später klingt ihr aktuelles Album „Slow Summits“ so selbstverständlich und leichtfüßig, dass man gar nicht auf die Idee kommen könnte, die langen Zeiten zwischen den Veröffentlichungen als kreative Krise zu deuten. Eine Aftershow mit DJs The Pastels & Flora Lenzmann findet bei der Finissage des Euphorie-Projekts am Ebertplatz ab 20:00 Uhr statt.

Dieses Konzert findet in Zusammenarbeit mit “Euphorie – Europäische Städte am Ebertplatz” statt.
17:00 Uhr, Bumann & Sohn – VVK € 18 / AK € 21