23.11.2021 Kiko Dinucci @Jaki/Stadtgraten

Kiko Dinucci ist ein brasilianischer Musiker und Komponist aus Guarulhos, São Paulo. Er ist Gründungsmitglied von Metá Metá und Passo Torto. Er arbeitete mit Künstlern wie Elza Soares, Tom Zé, Criolo, Jards Macalé und Baco Exu do Blues zusammen. “Ich wollte schon seit langem ein Album machen, das der Gitarre gewidmet ist.” RASTILHO ist wirklich ein Gitarrenalbum, bei dem das Instrument alles andere überlagert, die Stimmen, die Texte. Es ist das Holz, das singt, Folkore-Texturen werden mit einem wuchtigen, perkussiven, lebendigen Spielstil erforscht. Das Album wurde analog aufgenommen und gemischt, diese besondere Atmosphäre erinnert an die Meisterwerke der 60er und 70er Jahre. Kiko führt die Einflüsse von Legenden des brasilianischen Liedgut und der akustischen Gitarre wie Dorival Caymmi, Baden Powell, João Bosco oder Gilberto Gil mit diesem eindrücklichen Album fort.

VVK: 12,00, AK 14,00 €
Einlass 19:30 Uhr, Beginn 20:00 Uhr
Stadtgarten/Jaki, Venloer Str. 40, 50672 Köln